| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Bergmann froh über die Stärkung der Polizei

Kreis Kleve. Der CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Kleve, Günther Bergmann, begrüßt die Abschaffung der Kennzeichnungspflicht für die Polizei. Die Entscheidung, Polizisten nicht mehr für jeden auf den ersten Blick erkennbar zu kennzeichnen, hat der Landtag mit den Stimmen der neuen NRW-Koalition aus CDU und FDP in diesen Tagen getroffen. Bergmann sagt dazu: "Die rot-grüne Misstrauenskultur gegenüber unserer Polizei hat nun endlich ein Ende." Das passe sehr gut zu den seit den Landtagswahlen bereits umgesetzten Maßnahmen für mehr innere Sicherheit. So hätten 2017 insgesamt 300 zusätzliche Polizeianwärter ihren Dienst (jetzt insgesamt 2300 Männer und Frauen) aufgenommen, die technische Ausstattung wurde verbessert, aufgelaufene Überstunden seien ausgezahlt worden.

Wie die große Mehrheit der Bürger Deutschlands vertraue auch er den Polizeibeamten. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass diese für unser aller Sicherheit Tag für Tag bereit stehen und ihre Köpfe hinhalten. Daher müssen wir die Polizei unterstützen und ihnen nicht misstrauen", so Bergmann abschließend.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Bergmann froh über die Stärkung der Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.