| 00.00 Uhr

Kleve
Blutspenderehrennadeln in Kleve überreicht

Kleve. Menschen, die Leben retten, wurden vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen mit Blutspenderehrennadeln in Gold ausgezeichnet.

Herzlichen Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprach Bürgermeisterin Sonja Northing aus und überreichte eine Urkunde. Die großen goldenen DRK-Blutspenderehrennadeln mit Eichenkranz heftete DRK-Vorstandsvorsitzender Franz Lück den Lebensrettern an.

Blutspenderehrennadeln in Gold mit Eichenkranz in Gold, 6 Brillanten und Granat für 150-malige Spende erhielten Hartmut Bünder und Günter Peters.

Für 125-malige Spende erhielt Karla Evers die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz und 6 Brillanten und Granat.

Die Ehrennadel mit goldenem Eichenkranz und 12 Brillanten und Granat für 100-malige Blutspende wurde verliehen an Horst Engbring und Christa Opgenorth.

Für 75-malige Spende wurde die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz und 4 Brillanten und einem Granat überreicht an Heinrich Theodor Dormoolen, Evi Doris Evers, Markus Katalowski, Norbert Opgenorth und Harm Veenema.

Goldene Blutspenderehrennadeln mit goldenem Eichenkranz, 6 Brillanten und Granat für 50-malige Spende erhielten Ulrike Bolle, Heinz Boßmann, Hildegard Brammen, Wolfgang Dahms, Wilhelm Fischer, Marc Heiming und Hermann-Josef Sweeren.

Ralf Andussies, Patrick Barten, Friedhelm Beem, Wolfgang Berns, Rabea Böker, Daniel Ewerszumrode, Thomas Feld, Nelli Finke, Marc Holtermann, Agnes Adelheid Janning, Bernhard Kornelius Rave und Carina Vallen bekamen schließlioch noch die goldene Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz mit der Gravur 25.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Blutspenderehrennadeln in Kleve überreicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.