| 00.00 Uhr

Kleve-Rindern-Keeken-Donsbrüggen
Bruno Perau - seit 65 Jahren Mitglied in der CDU

Kleve-Rindern-Keeken-Donsbrüggen. Im Rahmen der Vorstandssitzung des CDU-Ortsverbandes Rindern-Keeken-Donsbrüggen konnte ein Mann der ersten Stunde der CDU geehrt werden: Bruno Perau aus Keeken - 65 Jahre CDU-Mitglied und Ratsvertreter für Keeken/Bimmen/Düffelward. Die Dankesgrüße und Glückwünsche der Bundeskanzlerin Angela Merkel und des CDU-Vorsitzenden NRW Armin Laschet überbrachte der Stadtverbandsvorsitzende Aloys Hermanns, der sich ebenfalls dem Dank anschloss. Als Nächstes stellte der CDU-Bürgermeisterkandidat Udo Jansen die Vorbereitung zum kommenden Wahlkampf vor.

Hier machte er deutlich, dass es aus seiner Sicht nach Ende der Sommerferien einen kurzen informativen Wahlkampf geben wird. Termine für ein gemeinsames Auftreten der Kandidaten lägen bereits vor. In seinen kämpferischen Ausführungen bat er um Unterstützung aller Mitglieder bei seiner Wahl für das Amt des Bürgermeisters, damit die CDU auch nach fast 70 Jahren diesen Posten in Kleve weiterhin innehat. In den Berichten der Anwesenden Ratsvertreter ging es auch um den Beschluss des Rates, die Fähre über den Altrhein in der jetzigen Form stillzulegen.

Das Problem der Schänzer bei einer Hochwassersituation wurde diskutiert, aber auch die schwache Nutzungsfrequenz der Fähre durch die Einwohner der Halbinsel angesprochen. Der Hinweis aus dem Kreistag wurde erfreulich zur Kenntnis genommen, dass mit der Renovierung des Radweges außerhalb der Ortsdurchfahrt in Rindern durch den Kreis in der zweiten Jahreshälfte 2015 begonnen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Rindern-Keeken-Donsbrüggen: Bruno Perau - seit 65 Jahren Mitglied in der CDU


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.