| 00.00 Uhr

Kranenburg-Zyfflich
Buch als ein Höhepunkt im Zyfflicher Jubiläumsjahr

Kranenburg-Zyfflich. Die tausendjährige Geschichte des Martinsdorfes.

Auf einem eiszeitlichen Sandrücken, hoch über der ansonsten flachen Düffel liegt seit nunmehr 1.000 Jahren die Stiftskirche St. Martin. Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist nun der Festakt mit Vorstellung des Buches "1017-2017 Beiträge zur Geschichte Zyfflichs".

Nach der Begrüßung wird Johannes Stinner zur Gründungsgeschichte referieren und Achim Tebartz sowie Günther Schoofs werden das Buch vorstellen. Musikalisch untermalt wird die Feier auf der Orgel von Manfred Hendricks, der erstmals seine Komposition "Ein Jahrtausend St. Martin Zyfflich" erklingen lässt. Im Anschluss daran laden die Herausgeber des Buches, die Kirchengemeinde sowie der Geschichts- der Heimatverein zu einem Empfang in die Dorfscheune ein. Dort kann man das Buch dann auch erwerben.

Der große Festakt, zu dem herzlich eingeladen wird, findet am kommenden Samstag, den 8. Juli, ab 11 Uhr im altehrwürdigen Gotteshaus statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg-Zyfflich: Buch als ein Höhepunkt im Zyfflicher Jubiläumsjahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.