| 00.00 Uhr

Theo Elbers (fdp)
"Steins ist auch unser Mann"

Bürgermeisterwahl Kranenburg - "Günter Steins ist auch unser Mann"
Kleve. Die Freien Demokraten werben für den CDU-Bürgermeisterkandidaten Günter Steins.

Kranenburg In der Gemeinde Kranenburg unterstützen die Freien Demokraten den Bürgermeisterkandidaten der CDU, Günter Steins. Der kann sich über den nicht zu verachtenden zusätzlichen Rückhalt freuen, erzielt die FDP in der Grenzgemeinde doch regelmäßig ordentliche Ergebnisse. Bei der Kommunalwahl 2014 waren es neun Prozent. RP-Redakteur Peter Janssen sprach mit Theo Elbers, FDP-Ortsverbandvorsitzender, darüber, warum er Amtsinhaber Steins als geeigneten Mann für den Job ansieht.

Was schätzen Sie an dem aktuellen Verwaltungsleiter?

Theo Elbers Er hat viele richtige Entscheidungen für Kranenburg getroffen. Die Kommune steht ordentlich da. Für uns ist es wichtig, dass die Finanzen stimmen. Unter Steins ist solide gewirtschaftet worden und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Welche Projekte des amtierenden Bürgermeisters sind auch für die FDP von Bedeutung?

Elbers Wir sehen es als großen Standortvorteil und Weiterentwicklung unserer Gemeinde an, wenn die Euregio Realschule ab dem Schuljahr 2016/17 starten wird. Günter Steins hat sich immer für den Erhalt einer weiterführenden Schule eingesetzt. Richtig war, das Gebäude in einem guten Zustand zu halten, wofür die Verwaltung gesorgt hat.

Regelmäßig und besonders vor Wahlen wird über das Thema Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Kleve und Nimwegen diskutiert. Wie steht die FDP dazu?

Elbers Die finanziellen Risiken sind enorm hoch. Wir befürworten die Reaktivierung nur, wenn auf unsere Gemeinde keine zusätzlichen Kosten zukommen. Der Bürgermeister vertritt dieselbe Ansicht, und wir werden ihn darin bestärken.

Wie schätzen Sie persönlich die Chancen des Kandidaten Günter Steins ein?

Elbers Ich bin überzeugt, dass er Bürgermeister bleibt. Aus Sicht der FDP gibt es in Kranenburg keine Alternative.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeisterwahl Kranenburg - "Günter Steins ist auch unser Mann"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.