| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Bürgerschützen bestätigen Vorstand

Kleve-Materborn. Jürgen Cattelaens bleibt in den nächsten beiden Jahren Vorsitzender des BSV 1924.

Der Bürgerschützenverein 1924 Materborn e.V. hatte kürzlich zur Jahreshauptversammlung (JHV) im Vereinslokal Ratskrug Materborn eingeladen. Es wurde ausführlich den zahlreichen Versammlungsteilnehmern berichtet, welche Neuerungen und zukünftige Projekte im Verein angestrebt werden.

Die erste Neuerung ist bereits bei der Schießstätte Spassvogel, Materborner Allee 26, von innen und außen zu sehen. Dort wurde das neue Logo des BSV als Außenplane angebracht, sowie von innen der Schriftzug BSV 1924 Materborn e.V. Schießstätte.

Das Logo der Außenplane wurde von der Jungschützenfahne von 1928 übernommen, die bereits beim 75-jährigen Jubiläum im Jahr 1999 von den Geschwistern Langkamp, aus dem niederländischen Enschede, dem BSV zurückgegeben wurde.

Auch am Vereinslokal Ratskrug Materborn wird dieses Logo demnächst angebracht werden.

Es wurden weiterhin Helmut Claassen, Wilfried Wolters, Ewald Verhoeven und Michael Loock für besondere Leistungen mit einem Verdienstorden der Bürgerschützen ausgezeichnet.

Der gewählte Versammlungsleiter Rolf Görtz bedankte sich für die bisherige geleistet Arbeit beim geschäftsführenden Vorstand und konnte eine einstimmige Entlastung des Vorstandes herbeiführen.

Für die nächsten zwei Jahre wurde Jürgen Cattelaens als 1. Vorsitzender, Roland Pallaschke als 1. Kassierer und Dennis Lange als 2. Geschäftsführer einstimmig von den Mitgliedern wiedergewählt, sowie Birgit van Bebber als neue Kassenprüferin.

Aktuelle Termine sind auf der Webseite: "http://www.bsvmaterborn-1924.de" einzusehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Bürgerschützen bestätigen Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.