| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Louisendorf
Bürgerschützen in Louisendorf laden zum Königsschießen ein

Bedburg-Hau-Louisendorf. Das diesjährige Königsschießen der Louisendorfer Bürgerschützen steht vor der Tür. Am Samstag, 22. August, treffen sich die uniformierten Mitglieder zum 70. Vogelschießen am Schießstand in der Ortschaft.

Bereits um 13.30 Uhr beginnen die Jugendlichen des Vereins (bis 16 Jahre) mit ihrem Wettkampf. Wer wird im kommenden Schützenjahr den Prinzen Justin Mohn ablösen? Nachdem die neue Prinzessin/der neue Prinz als Nachfolger feststeht, wird voraussichtlich gegen 15.30 Uhr mit dem Königsschießen begonnen, um auch für das amtierende Königspaar Markus I. (Lauff) und Verena I. eine(n) Thronfolger(in) zu finden.

Vor Beginn des Königsschießens treten die uniformierten Schützen vor dem Schützenhaus an. In einem Festakt wird die neue Fahne an den Verein/Fahnenträger übergeben und den Gästen vorgestellt. Nach dem Vorbeimarsch geht es dann wieder ins Schützenhaus. Um die vielen Gäste und Schaulustigen bewirten zu können, steht für das leibliche Wohl Kaffee und Kuchen und am Abend ein Grill-Imbiß bereit.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In der Herbstversammlung des Vereins am Freitag, 4. September, wird der/die neue König/-in den Hofstaat bekannt geben und der festliche Krönungsball mit den Beteiligten besprochen. Am Montag, 14. September, nimmt der BSV Louisendorf am Schützenzug des Schützenvereins Pfalzdorf teil. Zusammen mit dem Monatsschießen am 11. Oktober (ab 10.30 Uhr) führt der Verein für seine Mitglieder das traditionelle Herbst-Pokalschießen durch. Die Preisverleihungen aus den vereinsinternen Schießwettbewerben finden ebenfalls an diesem geselligen Tage statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Louisendorf: Bürgerschützen in Louisendorf laden zum Königsschießen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.