| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Bund der Rentner: Jahresprogramm und Beratungen

Kreis Kleve. Nach den "tollen Tagen" lädt der BRH (Bund der Rentner, Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen) erst am Mittwoch, 21. Februar, um 15 Uhr ein zum Beisammensein im SOS Kleve, Kalkarer Straße 10. Bei Kaffee und Kuchen wird das Jahresprogramm zusammengestellt. Außer den Treffen im SOS stehen Besichtigungen historischer Orte, aber auch Tagesfahrten und Rheinschifffahrten im Angebot.

Neben diesen vergnüglichen Veranstaltungen bietet der BRH seinen Mitgliedern auch Beratung und Betreuung in versorgungs- und rentenrechtlichen Angelegenheiten. Darüber hinaus gewährt er Unterstützung bei Problemen mit Krankenfürsorge und Beihilfe. Rechtsschutz gewährt er bei Fällen von allgemeiner Bedeutung im Rahmen seiner Rechtsschutzordnung.

Im Mitgliedsbeitrag von 40 Euro pro Jahr sind auch eine Freizeitunfallversicherung, die monatlich erscheinende Zeitung "Aktiv im Ruhestand" sowie Informationen zur Seniorenpolitik enthalten. Näheres bei der Vorsitzenden des Kreisverbands, Gabi Paersch, Telefon 02801 706844, bei der Sekretärin des Landesverbandes, Elke Cole, Telefon 02573 9791450, oder unter www.brh-nrw.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Bund der Rentner: Jahresprogramm und Beratungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.