| 00.00 Uhr

Kranenburg
Bundesstraße in Kranenburg ab Montag gesperrt

Kranenburg. Die Strassen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag, den 5. September, mit umfangreichen Sanierungsarbeiten auf der B 504 (Kranenburger Straße). Auf einer Länge von vier Kilometern werden die Fahrbahndecke und der Radweg saniert. Die Arbeiten enden am 29. Oktober. In der Zeit wird die B 504 zwischen Gocher Straße und der L 484 (Am Zollamt/Grunewaldstraße) voll gesperrt. Anwohner, Radfahrer und Rettungsdienste dürfen die Baustelle durchfahren.

Für alle anderen Verkehrsteilnehmer sind Umleitungen ausgeschildert. Die Umleitung für die Fahrtrichtung Kranenburg-Goch erfolgt über die B 9 (Dorfstr.) in Richtung Kleve, weiter über Tiergartenstr. und Klever Ring zur B 9 (Gocher Landstr./Klever Str.) und zur B 504 (Asperdener Str.). Die Umleitung von Goch in Richtung Kranenburg verläuft in umgekehrter Reihenfolge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Bundesstraße in Kranenburg ab Montag gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.