| 00.00 Uhr

CDU Kalkar völlig uneins

Kleve. Die Tatsache, bei den Wahlen vom Thron gestoßen worden zu sein, scheint die CDU Kalkar in ihren Grundfesten zu erschüttern. Die Einigkeit innerhalb der Fraktion reicht nicht einmal mehr aus, um den Haushalt gemeinsam abzulehnen oder ihm zuzustimmen. Der Großteil der CDU-ratsvertreter sagte mit Bedenken "Ja" zum Etat, einige andere lehnten ihn ab. Weil ihm ergänzungsbedürftig schien, was Fraktionschef Klaus-Dieter Leusch vortrug, schob Kollege Wilhelm Wolters noch eine eigene Rede nach. Und lehnte später gemeinsam mit Carsten Naß und Hans-Wilfried Görden den Haushaltsplan ab. Ein weitreichendes Verständnis von "Opposition".

anja.settnik@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CDU Kalkar völlig uneins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.