| 00.00 Uhr

Kranenburg
CDU Kranenburg erfolgreich auf dem Stüppkesmarkt

Kranenburg. Auf dem Stüppkesmarkt war auch die CDU Kranenburg vertreten. Viele Bürger besuchten das dort geparkte CDU-Mobil, um sich über die Aktivitäten der Partei zu informieren. Unter anderem der CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff diskutierte dort in einer persönlichen Atmosphäre mit den Bürgern. Besonders die innere Sicherheit stand im Fokus der Gespräche. Stefan Rouenhoff versprach den Besuchern des CDU-Mobils, ihre Sorgen und Ängste nach seiner Wahl zum Bundestagsabgeordneten in seine Arbeit in Berlin einfließen zu lassen.

Neben Information stand aber auch der Spaß im Vordergrund. Zahlreiche Besucher versuchten ihre Geschicklichkeit im Dosenwerfen. Bei entsprechendem Glück konnten die Teilnehmer beim Abwurf der Dosen eine Balkonkübelpflanze aussuchen. Insgesamt schlugen sich die Besucher gut, es wurden mehr als 80 Pflanzen an die Besucher verteilt.

Auch das Erbsenschätzspiel wurde gut angenommen. Dort nahmen rund 300 Personen teil. Zu gewinnen gab es dabei Restaurantgutscheine für die Gaststätte "Haus Hünnekes". In einer Flasche waren 7358 Erbsen, deren Anzahl zu schätzen war. Die niedrigste getippte Anzahl betrug 432 Erbsen und die höchste betrug 349.500 Erbsen.

Das sind die Gewinner: Der erste Preis, ein Restaurantgutschein über 50 Euro, ging an Martina Bongers (7381), der zweite Preis über 40 Euro ging an Paul Delnoije (7320) und der dritte Preis von 30 Euro ging an Thomas Kuijpers (7500) der aus vier mit gleicher Anzahl getippten Mitbewerbern von Stefan Rouenhoff gezogen wurde. Die Gewinnerin und die Gewinner werden benachrichtigt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: CDU Kranenburg erfolgreich auf dem Stüppkesmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.