| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
CDU-Kreisverband auf Bundesparteitag in Karlsruhe

Kreis Kleve. Mit den Delegierten Roland Andris (Kevelaer), Dr. Günther Bergmann MdL (Kalkar), Lothar Krassa (Rees), Wolfgang Pitz (Goch), Matthias Reintjes (Emmerich) und Gabriele Schmidt (Kleve) sowie CDU-Kreisgeschäftsführer Manfred Lorenz und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Verena Rothbrust war die CDU des Kreises Kleve auf dem 28.Bundesparteitag der CDU Deutschlands in Karlsruhe vertreten. Einen Erfolg konnte die CDU des Kreises Kleve beim Mindestbeitrag erreichen. Gemeinsam mit anderen Kreisverbänden wurde erreicht, dass der Mindestbeitrag der CDU nur von fünf auf sechs Euro angehoben wird. Der Bundesvorstand hatte eine Erhöhung auf acht Euro beantragt. Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Günther Bergmann MdL betonte, dass die Bestandsmitglieder im Kreisverband Kleve von dieser Änderung nicht betroffen sein sollen.

"Während die SPD ihren Vorsitzenden auf ihrem Parteitag beschädigt hat, gehen Angela Merkel und die CDU gestärkt aus dem Bundesparteitag in das nächste Jahr", so Bergmann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: CDU-Kreisverband auf Bundesparteitag in Karlsruhe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.