| 00.00 Uhr

Niederrhein
Celine Hendricks ist Diözesanschülerprinzessin

Niederrhein. Die Diözesanjungschützentage, ausgerichtet durch die Jungschützinnen und Jungschützen der Xantener Victor'sse unter der Leitung von Jungschützenmeisterin Carina Bullmann, haben mit großem Erfolg stattgefunden.

Bei strahlendem Wetter trafen sich die Teilnehmer aus dem Diözesanverband Münster zu Schieß- und Fahnenschwenkerwettbewerben in Xanten. Die neue Diözesanschülerprinzessin heißt Celine Hendricks von der St.- Antonius-Schützenbruderschaft Hau (Platz zwei 2 Jan-Eric Hermes von St. Hubertus Varrelbusch, Platz drei Alexandra Beckedahl von der St.-Hubertus-Gilde Keylaer).

Der neue Diözesanprinz heißt Timon Opzondek von der St.-Wilhelmi-Schützenbruderschaft Kinderhaus (Münster). Platz zwei Maximilian Kempkens von St.-Maria-Magdalena Boeckelt, Platz drei Ann-Kathrin Ebbing von St. Antonius Hönnepel. Die Gewinner des Diözesanprinzen-Schülerprinzenschießens haben sich qualifiziert für die Bundesjungschützentagen in Bösel im Oktober.

Ausgezeichnet wurden zudem folgende Mannschaften aus den Schützenbruderschaften:

Disziplin Diözesanpreisfahnenschwenken Münsterländer Fahnenschlag: Auf Platz eins kam die Schülermannschaft von St. Antonius Coesfeld, Platz zwei die Schülermannschaft von St. Hubertus Reken, Platz drei die Jugendmannschaft von St. Hubertus Reken.

Disziplin Diözesanpreisfahnenschwenken Niederrheinische Art:

Wertung Schülermannschaften: 1. St. Franziskus Petersdorf, 2. St. Antonius Hartefeld, 3. St. Sebastianus Kevelaer.

Wertung Jugendmannschaften: Erster wurde St. Antonius Hönnepel, Zweiter St. Sebastianus Kevelaer, Dritter St. Josef Haldern.

Wertung Seniorenmannschaften: 1. St. Quirinus Millingen, 2. St. Sebastianus Kevelaer, 3. St.-Maria-Magdalena Boeckelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: Celine Hendricks ist Diözesanschülerprinzessin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.