| 00.00 Uhr

Kleve
Comedy Schmiede mit Bademeister Schaluppke

Kleve. Am Donnerstag, 8. September, wird das Casa Cleve zum Bäderbetrieb: Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebüt gab. In den vergangenen zehn Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.

Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft. Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht! Ein waschechter Entertainer, der zum zehnjährigen Bestehen ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge trocken bleibt: Neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower soll es neue Geschichten von einem Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen geben.

Der zweite Teil des ständig aktualisierten Programms steht dann unter dem Motto "Poolparty". Da ist wasserfeste Kleidung gefragt, wenn es heißt: "Sportsfreunde, geht Duschen!".

Einlass ist um 19.15 Uhr, Beginn ab 20 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro (inklusive Gebühr), an der Abendkasse 18 Euro und sind im Casa Cleve, Tichelstraße 16 in Kleve, im Bürgerbüro, Minoritenstraße 1 in Kleve; bei Music City Kleve, Hoffmannallee 32 in Kleve und online unter: www.soundboxstudio.de oder unter der Tickethotline 02821 9770985 erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Comedy Schmiede mit Bademeister Schaluppke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.