| 00.00 Uhr

Kleve
Countertenor Schachtner gastiert im Reihenkonzert

Kleve. Der Countertenor Benno Schachtner und das junge dogma chamber orchestra beginnen das Reihenkonzert am Dienstag, 8. Dezember, 20 Uhr, in der Klever Stadthalle mit einem barocken Klangfeuerwerk. Zwischen Konzerten von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi stehen zum Jahresausklang ausgewählte Arien von Georg Friedrich Händel auf dem Programm, die meisterhaft und voller Leidenschaft die menschliche Seele ausloten.

Händels Arien sind tönende Tiefenpsychologie und entfalten mit ihrer sensiblen Tonsprache, dazu interpretiert von der sphärischen Stimme eines Countertenors, ihre magische Wirkung. Wenn Almirene ihr grausames Schicksal in die Hand nimmt, Rinaldo sein berühmtes Lamento anstimmt oder Cäsar vom Attentat bedroht handeln muss, zeigt Händel sich im Umgang mit Rachegelüsten, Angst, Sehnsüchten und Begierden seiner Helden als einfühlsamer Tonsetzer.

Seine Arien sind gesungenen Emotionen, ziehen uns in ihren Bann, gehen unter die Haut. Der Solist Benno Schachtner ist als erster Countertenor in der Geschichte des Leipziger Bachwettbewerbs ausgezeichnet worden, er singt Rollen an den großen Opernhäusern und konzertierte europaweit unter René Jacobs. Das international besetzte dogma chamber orchestra unter der Leitung seines Gründers Mikhail Gurewitsch strebt in seinem unkonventionellen Musizierstil danach, den emotionalen Gehalt einer Musik aus dem Blickwinkel unserer Zeit freizulegen. Das Publikum möchte es im Spannungsfeld von solistischem Impuls und Ensemblegeist an diesem Klangprozess teilhaben lassen. Preisgekrönt (u.a. mit einem Echo Klassik ) und besonders gelungen ist dies dem Orchester mit Musik von Dmitri Schostakowitsch. Und so kommen nach der Pause mit Präludien von Schostakowitsch und Felix Mendelssohns Streichersinfonie Nr. 12 zwei Komponisten zu Wort, die sich auf unterschiedliche Weise vor Johann Sebastian Bach und seiner Musik verneigt haben.

Um 19 Uhr gibt Hans Linnartz die Konzerteinführung "Das dritte Ohr" im Gespräch mit Orchesterleiter Mikhail Gurewitsch. Konzertkarten (16 Euro /Schüler und Studenten: 8 Euro) im Bürgerbüro der Stadt Kleve und an der Abendkasse. Einlass: "kurz vor 19 Uhr".

(sh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Countertenor Schachtner gastiert im Reihenkonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.