| 00.00 Uhr

Kommnen & Gehen
Deko statt Blumen

Kleve. Schulte zur Wißen Eines der ältesten Klever Modehäuser, Schulte zur Wißen, hat sich verändert. "Ich habe das Damengeschäft aufgegeben und das Herrengeschäft vergrößert und modernisieret", sagt Ulrich Schulte zur Wißen (56). Am heutigen Mittwoch ist Neueröffnung. Was vor mehr als 120 Jahren als reiner Herrenausstatter an der Kavarinerstraße begann, soll auch in Zukunft so sein. "Wir kehren zu unserem Ursprung zurück", sagt Schulte zur Wißen, der das Geschäft in vierter Generation führt, zwar zwei Kinder, aber keinen Nachfolger hat.

Mit Modernisierung ist im Übrigen nicht nur der Umbau gemeint, auch neue Marken und Herrenschuhe sind ins Geschäft eingezogen. Del Mar Das Klaviergeschäft Beltmann Piano an der Hagsche Straße 76 in der Klever Oberstadt hat seit einiger Zeit geschlossen. Nun hat an der Stelle der Obst- und Gemüsemarkt Del Mar eröffnet. Speed Queen Anja Kersjes hat im Klever Spoycenter einen Waschsalon der Kette "Speed Queen" eröffnet.

Auf 95 Quadratmetern finden sechs 7,5-Kilogramm-Waschmaschinen, zwei 14-Kilogramm-Maschinen und sechs Trockner Platz. Es handelt sich um einen Selbstbedienungs-Waschsalon. Alles läuft voll automatisch, rein theoretisch muss die Jungunternehmerin nicht einmal anwesend sein. Bioladen Barbara Jacobs hat im ehemaligen Penny-Markt an der Hoffmannallee einen zweiten Laden für Produkte aus biologischer Erzeugung eröffnet. Die Klever Bürgermeisterin Sonja Northing war zur Eröffnung da und hat mit dem Team zusammen gefeiert.

"Die Eröffnung war gelungen. Die Hüpfburg für die Kinder, die Verkostungen, die Tombola, deren Erlös investiert wird in die Biobrotbox, die ein gesundes Frühstück der Kindergärten im Umkreis Kleve fördert, und das Glücksrad haben allen Spaß gemacht", berichtet Barbara Jacobs von dem Tag. "Das neue Personal, insgesamt 15 Mitarbeiter, findet seine Routine und langsam kehrt der gewohnte Gang ein. Auch unser Bioladen in der Unterstadt ist weiterhin gut besucht", sagt Jakobs.

Löwenzahn/Miss Minty Das Floristikfachgeschäft an der Kavariner Straße 26 schließt. Am kommenden Freitag und Samstag ist bei Löwenzahn Räumungsverkauf. Für Aufträge rund ums Thema Hochzeit steht Inhaberin Liza Dorissen weiter zur Verfügung. Anschließend wird Resi Colter mit ihrem Laden "Miss Minty" dort einziehen. Die gelernte Raumausstatterin, Einrichtungsberaterin und Dekorationsschneiderin bietet in ihrem Geschäft, das sich zuvor an der Hoffmannallee befand, Stoffe, Dekomaterialien sowie selbstgefertigte Taschen, Decken, Geldbörsen und Kissen an.

cat

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommnen & Gehen: Deko statt Blumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.