| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Den Abschluss in der Tasche

Kreis Kleve: Den Abschluss in der Tasche
Im Gocher Kastell feierten die Fachkräfte für Agrarservice ihren Abschluss bei der Lossprechung. FOTO: Markus van Offern
Kreis Kleve. Lossprechung und Überreichung von 19 Meisterbriefen an die Agrarservicemeister der Fachschule Kleve

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, hat zusammen mit dem Präsidenten des Bundesverbandes der Lohnunternehmer, Klaus Pentzlin, im Gocher Kastell 48 Berufsabsolventen losgesprochen und ihnen Ihre Urkunden überreicht. Der seit 2005 neu eingerichtete Beruf Fachkraft Agrarservice ist bis heute von 277 jungen Leuten erlernt worden. Sie arbeiten in den Lohnunternehmen, die überwiegend für Bestell- und Erntearbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben zuständig sind. Die Azubis lernen im Blockunterricht am Berufkolleg des Kreises Kleve am Standort Haus Riswick für ganz Nordrhein-Westfalen.

Als Gäste hieß Frizen den Vorsitzenden des Landesverbandes NRW, Erwin Schlütter, und den Vorsitzenden des Landesverbandes Rheinland-Pfalz und Saarland, Stefan Marx, willkommen.

Auch den Agrarservicemeistern wurde am gleichen Abend die Urkunde überreicht. FOTO: Markus van Offern (mvo)

Mittlerweile haben in drei Schuldurchgängen 55 Agrarservicemeister ihren Abschluss gemacht. Im Anschluss haben sie eine einjährige Fachschule in Haus Riswick absolviert. Im Frühjahr stand schließlich für die Wirtschafter Agrarservice vor dem Meisterprüfungsausschuss Nordrhein-Westfalen die Meisterprüfung an.

Ihnen allen gilt ein herzlicher Glückwunsch und viel Erfolg in ihrer beruflichen und privaten Zukunft.

Agrarmeister 2015: Tobias Markus Auschner, Goch, Bernd Bösing, Vreden, Christoph Brauers, Kerken, Tobias Eimers, Hamminkeln, Dominik-Johannes Emmerichs, Alpen, Christian Amand, Hilden, Samuel Kurt, Niederkirchen, Tobias Greve, Korbach, Tim Halfft, Euskirchen, Andreas Holthenrich, Neuenkirchen, Ad Frederic Keßler, Halver, Sören Mikus, Iserlohn, Tobias Möhle, Euskirchen, Daniel Möller, Lippetal, Matthias Podszus, Winterscheid, Stefan Albert Reermann, Brilon, benno Sanders, Rastdorf, Tom Schoofs, Rantrum und Christian Schwick, Engelskirchen.

Fachkräfte Agrarservice: Jan-Philipp Arlt, Rheda-Wiedenbrück, Yannick Basmer, Kranenburg, Michael Bauhuis, Xanten, Marvin Bay, Sonsbeck, Björn Berg, Heimbach, Timo Bietenbeck, Borken, Maximilian Boere, Geldern, David Brinkmann, Oelde, Jonas Bruckmann, Hamminkeln, Sebastian Dowe, Reken, Maximilian Fischer, Lutzerath, Jacob Gilleßen, Lippetal, Johannes Göbel, Lippetal, Tim Griese, Welver, Lutz Gröniger, Raesfeld, Justin Hebestreit, Dorsten, Robin Heisterkamp, Bocholt, Matthias Hilgers, Neuss, Yannick Kaminski, Geseke, Yasin Kamp, Herford, Hendrik Kerkenpaß, Hamminkeln, Tobias Keßler, Rittersdorf, Patrick Kestermann, Altenberge, Marvin Kettermann, Hamm, Lukas Klink, Herforst, Lukas Kohlleppel, Kleve, Daniel Komp, Swisstal, Jan Kohlmann, Grefrath, Jannik Leweling, Langenberg, Tobias Löhr, Oerlinghausen, Simon Mainz, Jülich, Alexander Nolte, Menden, Eric Prediger, Lindlar, Tim Rasche, Olsberg, Kai Runig, Geseke, Heike Sassenberg, Gütersloh, Lucas Schmidt, Brenschelbach, Arnold Schmitz, Weeze, Christian Schumacher, Datteln, Christian Sebbel, Olfen, Floran Sicking, Reken, Kester Striethorst, Versmold, Michael Struck, Ochtrup, Peter Sungen, Daun, Erik Tekotte, Rhede, Niels van Haaren, Kleve, Maico Weber, Dockendorf und Marc Weyers, Kranenburg.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Den Abschluss in der Tasche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.