| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Qualburg
Dennis Schouten ist Schützenkönig

Bedburg-Hau-Qualburg. Die St.-Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg trug ihr Königsschießen aus.

Ideale Wetterbedingungen beim König- und Prinzenschießen in Qualburg. Bei angenehmen 18 Grad feierte die Schützenfamilie ein schönes Fest und ein glückliches Königspaar.

Der Tag begann für die Schützen um 10 0 Uhr mit einer Messe in der Qualburger Kirche. Anschließend begannen die Jugend- und Schülerabteilungen, ihre Preisträger auszuschießen. Das Ergebnis:

Jugendabteilung - Kopf - Jan-Frederik Brandt (37.), rechter Flügel - Tim Veldmeijer (59.) und linker Flügel - Anna Thissen (82. Schuss). Schülerabteilung - Kopf - Carina Brons (44.), rechter Flügel - Andreas Kühnen (31.) und linker Flügel - Jana Kluitmann (30. Schuss).

Um 15 Uhr trafen sich alle Schützen am Vereinslokal "Martinuskrug" zum Festzug durch Qualburg, der vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve und dem Tambourcorps Hasselt-Qualburg musikalisch begleitet wurde. Währenddessen wurde das noch amtierende Königspaar Stefan und Ulrike Veldmeijer abgeholt. Das anschließende Fahnenschwenken unter Leitung von Tim Veldmeijer honorierten die Gäste mit viel Applaus.

Dann eröffnete der Präses der Bruderschaft, Dechant Jürgen Lürwer, den Wettkampf. Der Pfarrer versetzte die Anwesenden ins Staunen. Mit dem allerersten Schuss, holte er gleich den Kopf des Vogels von der Stange. Den rechten Flügel schoss Maria Rausch mit dem 74. Schuss. Der linke Flügel ging an Nicolas Egerding mit dem 53. Schuss.

Parallel zum Königschießen der Seniorenabteilung wurden dann die entscheidenden Schüsse bei den Jungschützen und Schülerschützen abgegeben: Jugendprinzessin wurde Anna Thissen mit dem 57. Schuss und mit dem 78. Schuss sicherte sich Luca Veldmeijer den Titel des Schülerprinzen.

Am Abend stieg dann die Spannung, als es hieß: "Königsbewerber vortreten!" Entschlossen trat Sven Hermsen zur Platzmitte vor, um im fünften Versuch endlich die Königswürde zu erlangen. Nach kurzem Zögern stand auch für Dennis Schouten fest, es im ersten Anlauf einmal zu versuchen.

Danach begann zwischen den beiden ein spannender Wettkampf, bei dem sich die zwei zunächst aber nicht auf eine einheitliche Vorgehensweise einigen wollten, so dass der Vogel lange keine Wirkung zeigte. Um 21 Uhr, nach dem 177. Schuss, war es dann aber soweit und der Jubel riesengroß, als Dennis Schouten, als der glücklichere von beiden, letztendlich den Rumpf des Vogels von der Stange holte.

Während des Qualburger Kirmes- und Schützenfestes wird er am 15. August mit seiner Lebenspartnerin Anna Thissen, die gleichzeitig auch Jugendprinzessin wird, als Dennis I. und Anna I. zum neuen Königspaar der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg proklamiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Qualburg: Dennis Schouten ist Schützenkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.