| 00.00 Uhr

Kalkar
Die Auszubildenden leiten vier Wochen lang Kalkars dm-Markt

Kalkar. Kurz vor dem Ausbildungsabschluss erwartet den beruflichen Nachwuchs im Kalkarer Drogeriemarkt dm ein spannender Praxistest: Vier Wochen lang leiten zwölf Lehrlinge im dritten Ausbildungsjahr den dm-Markt im Fachmarktzentrum an der Bahnhofstraße 18 komplett eigenständig. "Am meisten freuen wir uns alle darauf, neue Erfahrungen zu sammeln und aktiv Verantwortung übernehmen zu können", berichtet Katharina Wiebe, die an der Aktion teilnimmt. Sie sei sehr gespannt, wie die Teamarbeit funktionieren werde. Und auf die Reaktionen der Kunden.

Das reguläre Team des dm-Marktes arbeitet während dieser Zeit in den dm-Märkten der Umgebung oder hat Urlaub, so dass der Nachwuchs den Filialalltag zum ersten Mal selbstständig gestalten kann. Neben üblichen Aufgaben wie der Warenbestellung, der Planung des Mitarbeitereinsatzes oder der Kundenberatung organisiert das dm-Lehrlingsteam einige Aktionen für die Kunden.

Auf ihre ersten Urlaubsfotos können sich Familien am Samstag, 4. Juni, freuen. Mitarbeiter fotografieren sie dann vor einem sommerlichen Hintergrund und drucken das Foto aus. Außerdem feiern die dm-Lehrlinge am Samstag, 18. Juni, zusammen mit den Kunden den zweiten Geburtstag des Kalkarer Drogeriemarktes. Aus diesem Anlass gibt es unter anderem eine Hüpfburg zum Spielen für die Jüngsten.

Und wer bis Samstag, 18. Juni, beim großen Gewinnspiel den Wert eines mit dm-Produkten gefüllten Einkaufswagens am genauesten schätzen kann, erhält den kompletten Inhalt. Bundesweit findet die Lehrlings-Bewährungsprobe dieses Jahr in 32 Märkten statt. Das Unternehmen engagiert sich in dieser Weise bereits seit 16 Jahren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Die Auszubildenden leiten vier Wochen lang Kalkars dm-Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.