| 00.00 Uhr

Kleve
Die Geschichte der Schwanenstadt

Kleve. Die Stadtführung findet Sonntag um 11 Uhr statt. Anmeldung nicht erforderlich.

Zum Stadtrundgang durch die Klever Innenstadt lädt Kleve Marketing für Sonntag, 7. August, um 11 Uhr ein. Vom Treffpunkt an der Touristinfo am Opschlag führt der Spaziergang vorbei am B.C. Koekkoek-Haus durch die Fußgängerzone bis zum Elsabrunnen und weiter zur Stiftskirche mit Narrenbrunnen und Mataré-Denkmal. Brigitte Alex wird die Schlaglichter der Klever Geschichte schildern und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorstellen. Nach etwa 90 Minuten endet die Führung. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Die Geschichte der Schwanenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.