| 00.00 Uhr

Kleve
Dienstags wird international gekocht

Kleve. Der Caritasverband Kleve führt das integrationsfördernde Projekt in seinen Räumen durch.

Nachdem der Caritasverband Kleve im Oktober 2015 durch das Jugendamt der Stadt Kleve mit der Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (UMF) beauftragt wurde, entstand im Dezember 2015 die "internationale Kochgruppe", ein integrationsförderndes Projekt.

Begleitet durch Sozialwissenschaftlerin Karla Heisterkamp, zwei sozialpädagogische Fachkräfte, zwei Praktikanten, einen Koch und einen afghanischen Übersetzer, lernen die Jugendlichen die internationale, besonders aber die orientalische Küche kennen. Während ein Teil der Gruppe mit dem Tisch decken, Gemüse schneiden, kochen oder Essen servieren beschäftigt ist, verbringt der andere Teil die Zeit damit, sich gegenseitig ausländische und deutsche Gesellschaftsspiele beizubringen. Die in der Gruppe unkomplizierte, offene, entgegenkommende, friedliche und freundliche Atmosphäre wird von allen Anwesenden sehr geschätzt.

Die im Durchschnitt 25 Jugendlichen, die die Kochgruppe besuchen, kommen aus Ländern wie Afghanistan, Bangladesch, der USA und Deutschland. Verständigungsprobleme aufgrund der unterschiedlichen Sprachen gibt es jedoch nicht. Die Jugendlichen unterhalten sich auf Englisch oder verständigen sich mit Gestik und Mimik. Im Notfall hilft der Übersetzer, der vier Sprachen spricht.

Auch andere Verbände und Gruppen sind bereits auf die "internationale Kochgruppe" aufmerksam geworden. Im Rahmen der Firmenvorbereitung besuchten einige Jugendliche die Kochgruppe und kommen auch jetzt, nach Abschluss der Firmung, noch regelmäßig. Durch eine trägerübergreifende Zusammenarbeit kommen außerdem häufig Jugendliche vom SOS-Kinderdorf mit ihren Betreuern zu Besuch.

Es ist schön zu sehen, wie respekt- und friedvoll Jugendliche aus verschiedenen Ländern miteinander umgehen und mit Neugier die Kultur des anderen kennen lernen. Inzwischen haben sich sogar feste Freundschaften gebildet und auch private Treffen außerhalb der Kochgruppe finden statt.

Die "internationale Kochgruppe" findet jeden zweiten Dienstag in den Räumen des Caritasverbandes Kleve statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Dienstags wird international gekocht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.