| 00.00 Uhr

Kleve-Donsbrüggen
Donsbrüggen eröffnet Königsreigen

Kleve-Donsbrüggen. Das Königsschießen der St.-Johannes-Bruderschaft findet am 13. Mai statt.

Seit einem Jahr führen Andreas und Ursula van Koeverden mit ihrem Thron die St.-Johannes-Bruderschaft an. Aber jetzt ist Donsbrüggen wieder im Schützenfieber. Das große Königsschießen steht unmittelbar vor der Tür. Am Samstag, 13. Mai, findet ab 14.30 Uhr wieder das traditionelle Königsschießen auf dem Dorfplatz in Donsbrüggen statt.

Die Schützen werden dann auch wieder ihren Nachwuchs präsentieren. Denn parallel zum Königsschießen werden die Vogelschießwettbewerbe für den Schüler- und Jugendprinzen auf dem Luftgewehrschießstand durchgeführt.

Bei Kaffee, Kuchen, kühlen Getränken und Grillstand kann man den Schießkünsten der großen und kleinen Schützen und dem großen Fahnenschwenken zusehen. Für die musikalische Unterhaltung konnte der Musikzug aus Kranenburg gewonnen werden. Für alle Kinder gibt es eine kleine Überraschung.

Spannung ist in jedem Falle angesagt: Denn letztlich stellt man sich in Donsbrüggen die Frage: Wer wird wohl der neue Schützenkönig?

Die St. Johannes Schützenbruderschaft würde sich freuen, diesen sonnigen Tag mit zahlreichen Besuchern in geselliger Runde zu verbringen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Donsbrüggen: Donsbrüggen eröffnet Königsreigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.