| 00.00 Uhr

Kranenburg-NÜtterden
Dorothee Reintjes nimmt Abschied

Kranenburg-NÜtterden. Nach 37 Jahren im Famlienzentrum St. Barbara in Nütterden geht sie in den Ruhestand. Von Werner Stalder

Dorothee Reintjes nimmt Abschied als Erzieherin in der Kita, dem Famlienzentrum St. Barbara in Nütterden. Als sie 1980 gefragt wurde, ob sie eine Vertretung im Kindergarten St. Barbara übernehmen würde, war nicht absehbar, dass daraus einmal 37 aktive Jahre werden würden. Für viele Kinder und ihre Eltern war sie in dieser Zeit eine stets zuverlässige Ansprechpartnerin und Wegbegleiterin. Sie erinnert sich an viele schöne, lustige und auch bewegende Momente in dieser langen Zeit.

Im Laufe ihrer Tätigkeit als Erzieherin (gestartet ist sie als "Kindergärtnerin"), hat sich die Erziehung der Kinder gewandelt und dadurch auch der Alltag im Kindergarten. "Inzwischen sind wir 'Kindertagesstätte und Familienzentrum', und mit diesem Wandel haben sich nicht nur das Berufsbild zur Erzieherin, sondern ganz konkret auch die Aufgaben einer Erzieherin gewandelt", schreibt Annegret Aengen-Eyndt für das Team der Kita St. Barbara. Dorothee Reintjes habe alle Neuerungen mitgetragen und bis zum Schluss aktiv den Kindergartenalltag mit gestaltet.

"Sie war eine tatkräftige und engagierte Mitarbeiterin, die sich mit der Kita und dem Familienzentrum in Nütterden identifizierte und so dazu beitrug, dass viele Eltern unsere Einrichtung als die geeignete Bildungseinrichtung für ihr Kind betrachten", so die Kita-Leiterin zum Abschied der langjährigen Mitarbeiterin. Die offizielle Verabschiedung ist am Dienstag, 11. Juli, um 15 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg-NÜtterden: Dorothee Reintjes nimmt Abschied


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.