| 00.00 Uhr

Kleve-Donsbrüggen
Drei "tolle" Kirmestage für Schützen in Donsbrüggen

Kleve-Donsbrüggen. Drei tolle Tage haben die Donsbrüggener Kirmes gefeiert. "Wir sind sehr zufrieden", sagte Helmut Lintzen von der St. Johannes Bruderschaft, die neben dem Sportverein und dem Heimat- und Verkehrsverein die Kirmesorganisation übernommen hatte. " Die Zelte waren gut gefüllt und die Stimmung war klasse. Wir sind - entgegen dem allgemeinen Trend bei anderen Kirmesveranstaltungen - auf dem richtigen Weg", stellte Lintzen fest. Ebenso zufrieden zeigte sich Volker Lenz, der die Bewirtung - wie in den letzten Jahren - durchgeführt hat. "Lediglich am Kirmessamstag hätte die Besucherzahl noch größer sein können. Dies lag aber am DFB-Pokal-Finale und dem Endergebnis", schmunzelt er.

Mit dem Krönungsball und dem Faßanstrich durch den stellvertretenden Bürgermeister Joachim Schmidt war die Kirmes eröffnet worden. Die St.Johannes Schützenbruderschaft feierte mit ihren Gastvereine aus Reichswalde und Schottheide sowie zahlreichen Besuchern bis tief in die Nacht. Bei der Proklamation übergab der scheidende König Udo Brosch das Königssilber mit dem Zepter an seinen Nachfolger und Bruder Sascha Brosch. Neben den Preisen für das Prinzen- und Königsschießen wurden weitere Auszeichnungen vergeben. Jahresbester bei den Herren wurde Helmut Lintzen, bei den Damen Irmgard Heinen, bei der Jugend Florian van Gemert und bei den Schülern Jannis Brosch. Fahnenschwenkerabzeichen erhielten Florian van Gemert, Mats Brosch, Bastian Lintzen, Yvonne van Erp und Lena Wamers.

Der Samstag stand im Zeichen des Sports. Nach dem traditionellen Alltherrenturnier wurde im Festzelt gefeiert. Der Kirmes-Sonntag begann mit einem gut besuchten Festgottesdienst um 10 Uhr in der Kirche. Direkt danach startete der Heimat- und Verkehrsverein den Frühschoppen mit Live-Musik und der Blumentombola. Zum Kirmesabschluß gab es Kaffee, Kuchen und Musik vom Duo Illusion.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Donsbrüggen: Drei "tolle" Kirmestage für Schützen in Donsbrüggen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.