| 00.00 Uhr

Kleve-Düffelward
Düffelward unterstützt Suchhundestaffel der I.S.A.R.

Kleve-Düffelward. Hauptbrandmeister Frank Neyenhuys von der Löschgruppe Düffelward konnte im Namen aller Vereine und Gruppen des Dorfes, die am vierten Feuerwehr-Oldtimertreffen beteiligt waren, der Mantrailing Gruppe von I.S.A.R. Germany vor dem alten Gerätehaus in Düffelward, einen Erlös in Höhe von 500 Euro überreichen. Das vierte Feuerwehr Oldtimertreffen beeindruckte nicht nur mit den alten Feuerwehrfahrzeugen: Auch Helfer der I.S.A.R. Mantrailingstaffel besuchten, gemeinsam mit ihren Suchhunden, die Veranstaltung. Die Hunde zeigten dem Publikum ihr Können, Engagierte Hundeführer berichteten über die Aufgaben der Suchhunde und beantworteten Fragen der Besucher.

Die I.S.A.R. ist im Katastrophenschutz auf Hilfe angewiesen ist, also unterstützen Feuerwehr und Vereine aus Düffelward die Hundestaffel mit Spenden: Die Veranstalter verkauften beim Feuerwehrtreffen Pins, von deren Erlös je ein Euro an die Suchstaffel ging. DJ Helmut knotete lustige Tiere aus Luftballons für die Kinder und die Eltern konnten eine Spende abgeben.

(woi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Düffelward: Düffelward unterstützt Suchhundestaffel der I.S.A.R.


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.