| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Edeka Drunkemühle in Materborn erhält Kündigung

Kleve-Materborn. Für den Edeka-Markt Drunkemühle am Gemeindeweg, im Zentrum von Materborn, ist Ende des Jahres Schluss. "Ich habe von Herrn Röhrhoff die Kündigung erhalten", sagte gestern Geschäftsführerin Margret Drunkemühle auf Anfrage der RP. Ein Grund für die Kündigung sei ihr nicht genannt worden, so Drunkemühle. Von Marc Cattelaens

Die 64-Jährige hätte die Filiale noch gerne einige Jahre weitergeführt. Jetzt weiß sie nicht, wie es weitergehen wird. "Ein neues Geschäft werde ich in meinem Alter jedenfalls nicht mehr eröffnen", sagt die Unternehmerin. Auch für die 18 Mitarbeiter tue es ihr leid.

Der Supermarkt-Standort hat in Materborn eine lange Tradition. Seit Ende der 80er Jahre war dort der Rewe-Markt Kolata beheimat. 1998 zog Josef Drunkemühle mit dem Edeka-Markt ein, 2007 übernahm seine Schwester Margret das Geschäft. Auf den 750 Quadratmetern Verkaufsfläche befindet sich auch eine Filiale der Klever Bäckerei Heicks & Teutenberg. Die wird bald in das Nachbargebäude übersiedeln, das zurzeit auf der Fläche des ehemaligen Zoll-Gebäudes entsteht.

Margret Drunkemühle findet es sehr bedauerlich, dass auch die Bewohner des neuen "Lebenshilfe"-Hauses an der Dorfstraße um eine fußläufige Einkaufsmöglichkeit gebracht werden. "Das sind gute Kunden von uns geworden", sagt Drunkemühle. Aber auch andere Bürger fänden es sehr schade, dass es bald kein Lebensmittelgeschäft im Ortskern mehr geben wird. "Die Materborner sind traurig", sagt die 64-Jährige.

Was mit dem Gelände passiert, ist derzeit noch unklar. Inhaber Heino Röhrhoff wollte gestern keine Stellungnahme abgeben. "Dazu kann ich nichts sagen", so Röhrhoff.

In Materborn munkelt man, dass auf dem Areal Wohnungen entstehen sollen. Den gleichen Plan gab es auch für die Kneipe "Ratskrug", nur wenige Meter weiter. Doch, bevor es zum Abriss kam, erwarb der Unternehmer Bernd Zevens das Gebäude und verpachtete es an einen neuen Wirt.

Vielleicht gibt es ja auch dieses Mal noch eine Rettung . . .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Edeka Drunkemühle in Materborn erhält Kündigung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.