| 19.24 Uhr

Emmerich/Kleve
Schwimmer im Rhein vermisst, Polizei bricht Suche ab

Feuerwehr sucht bei Kleve nach Schwimmer
Feuerwehr sucht bei Kleve nach Schwimmer FOTO: Guido Schulmann
Emmerich/Kleve. Am Nachmittag ist ein Schwimmer im Rhein bei Kleve/Emmerich untergegangen und abgetrieben. Kräfte von Wasserschutz-Polizei, Feuerwehr und DLRG waren im Einsatz, brachen die Suche aber nach zwei Stunden ab.

Zeugen hatten die Person untergehen sehen und die Polizei informiert. Mit mehreren Booten der Feuerwehr und der Polizei wurde vergeblich nach dem Mann gesucht. Gleichzeitig suchten niederländische Kräfte auf dem Gebiet der Niederlande weiter, da sich der Vorfall in unmittelbarer Nähe der Grenze ereignet hatte.

Nach knapp zwei Stunden wurde die Suche ergebnislos abgebrochen, da wegen der starken Strömung eine Suche auf deutschem Gebiet nicht mehr zum Erfolg führen konnte. Zur Person des Schwimmers wurde noch nichts bekannt.

Weitere Nachrichten aus Kleve finden Sie hier.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich/Kleve: Schwimmer im Rhein vermisst, Polizei bricht Suche ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.