| 00.00 Uhr

Kleve
Endspurt auf dem Rummel

Kleve: Endspurt auf dem Rummel
FOTO: van offern
Kleve. KLEVE (RP) Noch drei Tage haben die Klever zeit, die Kirmes zu Besuchen. Ein Höhepunkt haben sich die Organisatoren bis zum Schluss aufgehoben: das große Feuerwerk. Es wird am Sonntag gegen 22.45 Uhr in die Luft steigen und wieder für einige "Oh"-, "Ah"- und "Ui"-Rufe sorgen. Die Schausteller erwarten am letzten Wochenende der Kirmes noch einmal viele Besucher. Bislang sind sie hoch zufrieden. "So einen guten Start haben wir noch nie erwischt", sagt Schausteller-Chef Dirk Janßen.

Der Samstag habe alle bisherigen Rekorde geknackt. Auch die übrigen Tage seien gut besucht gewesen. "Wir hatten bislang perfektes Kirmeswetter, im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, in denen es entweder zu heiß oder zu regnerisch war", sagt er. Wer es gestern verpasst hat, zu vergünstigten Preisen beim Familientag auf den Rummel zu gehen, der kann das am Sonntag während des Frühschoppens nachholen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Endspurt auf dem Rummel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.