| 00.00 Uhr

Kleve-Kellen
Endspurt im Online-Voting

Kleve-Kellen. AG Fairständnis des KAG bewirbt sich um den Publikumspreis.

Die AG Fairständnis hat von der Klever Bevölkerung beim Online-Voting um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises breite Unterstützung erfahren und liegt momentan auf einem beachtlichen 12. Rang von 600 nominierten Projekten. Die Eine-Welt Schülerarbeitsgemeinschaft des KAG, die sich seit mehr als 20 Jahren für ihre Partnerschule in Nueva Esperanza/ El Salvador einsetzt, wahrt damit die Chance auf den Gewinn des mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreises. Die Online-Abstimmung geht nun in die heiße Phase. Noch bis zum 31. Oktober 2016 kann für die Entwicklungshilfeinitiative auf www.deutscher-engagementpreis.de abgestimmt werden. Mit dem Preisgeld könnten wichtige Projekte an der Partnerschule unterstützt werden. Außerdem gewinnen die ersten 30 Plätze der Abstimmung ein Weiterbildungsseminar in Berlin.

Daher bittet die AG Fairständnis alle Klever Bürger, ihre Arbeit durch die Stimmabgabe auf www.deutscher-engagementpreis.de oder auch auf der Schulhomepage www.adenauer-gymnasium.de noch bis zum kommenden Montag, dem 31. Oktober,zu unterstützen!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Kellen: Endspurt im Online-Voting


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.