| 00.00 Uhr

Kleve-Keeken
Erster Weihnachtsmarkt im Keekener "Café im Gärtchen"

Die Weihnachtsmärkte in Kleve, Bedburg-Hau und Kranenburg 2016
Die Weihnachtsmärkte in Kleve, Bedburg-Hau und Kranenburg 2016
Kleve-Keeken. Schon als Jugendliche hatte Katrin Hansen (27) aus Zyfflich im Keekener "Café im Gärtchen" (Spicker 45) für die Eigentümer-Familie Euwens als Aushilfe gearbeitet. Im Frühjahr 2015 hatte die studierte Hotelmanagerin dann das Lokal gepachtet und führt es seither in eigener Regie. Erfolgreich hat sie viel Traditionelles übernommen, aber auch Neues eingeführt. Von Dieter Dormann

Premiere feiert so auch der Weihnachtsmarkt, für den am 12. und 13. Dezember 15 Händler ihre Stände im Saal sowie im Innenhof des unter Denkmalschutz stehenden Hofgebäudes von 11 bis 18 Uhr öffnen. Sie bieten selbst gemachte Kleidungsstücke aus Wolle und anderen Stoffen, Dekorationsartikel aus Papier, Holz- und auch Honigprodukte - von Salben bis Kerzen - an. Zudem werden Schmuck, Gartendekorations- und Floristik-Artikel angeboten. Kinder können am Rande des Weihnachtsmarktes Butterkeks-Häuschen basteln.

Vor oder nach dem Bummel entlang der Weihnachtsmarktstände, können die Besucher Leckereien des Cafés genießen. Passend zum Markt wird Glühwein und Apfelpunsch zu frischen Waffeln verkauft. Außerdem kann der Besucher kleine Brote erwerben, die im Café gebacken werden - oder sich aber etwas von der Speise- und Getränkekarte aussuchen. Es gibt selbst gebackene Torten und Kuchen sowie andere weihnachtliche Leckereien.

Nach dem Weihnachtsmarkt bleibt das Café bis zum Fest an den Wochenende (Freitags, 14 bis 18 Uhr, Samstags und Sonntags, jeweils von 10 bis 18 Uhr) geöffnet. Den Jahresabschluss bildet ein Weihnachtsfrühstück am 26. Dezember. Geboten werden nicht nur ein umfangreiches Frühstück, sondern auch Suppen, Fischgerichte und Desserts. Wer teilnehmen will, muss sich anmelden und pro Person 22,50 Euro bezahlen. Darin enthalten sind Getränke wie Kafffee, Tee oder Säfte sowie die Brunch-Angebote. Nur alkoholische Getränke müssen zusätzlich bezahlt werden. Anmeldung, Telefon 02821 30638.

Danach macht das Café im Gärtchen-Team Betriebsferien - bis Mitte Februar des kommenden Jahres.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Keeken: Erster Weihnachtsmarkt im Keekener "Café im Gärtchen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.