| 00.00 Uhr

Kleve
Etwa 145 Meter Erdkabel aus einem Rohbau gestohlen

Kleve. Etwa 145 Meter Erdkabel, deren Wert die Klever Polizei auf "mehrere Tausend Euro" schätzt, haben Diebe von der umzäunten Baustelle eines Studentenwohnheimes an der Ludwig-Jahn-Straße/Flutstraße in Kleve entwendet. Die Tat geschah in der Zeit zwischen Samstag, 12 Uhr, und Montag, 7 Uhr. Teilweise waren die laut Auskunft der Polizei Kupfer enthaltenden Erdkabel im Erdgeschoss des Rohbaues bereits unter Putz verlegt.

Die Diebe schnitten die aus dem Putz kommenden Kabel durch und konnten so noch nicht verlegte Kabel abtransportieren. Dafür müssen die Diebe nach Einschätzung der Ermittler wegen des Gewichtes der Beute ein entsprechendes Fahrzeug benutzt haben. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die in der genannten Zeit in Tatortnähe Verdächtiges gesehen haben. Sachdienliche Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821 5040.

(dido)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Etwa 145 Meter Erdkabel aus einem Rohbau gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.