| 00.00 Uhr

Kleve
Evangelischer Arbeitskreis der CDU hat einen neuen Vorstand gewählt

Kleve. In einer Mitgliederversammlung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) im CDU- Kreisverband Kleve wurde kürzlich der bisherige Vorsitzende Dr. Wilhelm Flick (Kevelaer) einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Als seine Stellvertreter fungieren jetzt Ingrid Meinert (Kevelaer) und Jürgen Graven (Bedburg-Hau). Peter Hohl (Kevelaer) wurde erneut das Amt des Schriftführers übertragen, während Jürgen Dußling (Kleve), Eva Marlies Kötz (Kleve), Friedhelm Mühlenhoff (Kalkar), Michael Mühlenhoff (Kalkar) und Marco Rumler (Kleve) den Vorstand als Beisitzer komplettieren.

Der alte und neue Vorsitzende warb in seinem Bericht für mehr gesellschaftliches und politisches Engagement auf Grundlage des christlichen Menschenbildes und christlicher Grundwerte.

Im Anschluss an die Wahlen folgten Mitglieder und Gäste, darunter die CDU-Landtagsabgeordnete für den Süden des Kreises, Margret Voßeler, interessiert dem Vortrag von Christian Kremer, stellveertretender Generalsekretär der Europäischen Volkspartei (EVP), mit dem Thema "Flüchtlingskrise - Crashtest für Europa?"

Angesichts der Probleme des Dublin-Systems sei ein neuer europäischer Rahmen erforderlich. Sicherung der Außengrenzen sowie ein europäisches Asylrecht und Integrationsgesetz können die Flüchtlingskrise entschärfen, so Christian Kremer. Eine angeregte Diskussion schloss sich an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Evangelischer Arbeitskreis der CDU hat einen neuen Vorstand gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.