| 12.03 Uhr

Kranenburg
Festnahme nach Fund von Cannabis-Plantage

Kranenburg: Cannabis-Plantage in Haus entdeckt
Kranenburg: Cannabis-Plantage in Haus entdeckt FOTO: Guido Schulmann
Kranenburg. Nach dem Fund einer Cannabis-Plantage in einem Haus in Kranenburg-Nütterden hat die Polizei den Hausbesitzer festgenommen.

Wie die Beamten erst jetzt mitteilten, kam es bereits am 10. November zur Inhaftierung des Hausbesitzers. Die Plantage war am 5. November bei einem Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Doppelhaus in Kranenburg-Nütterden an der Römerstraße entdeckt worden. Der Besitzer des Hauses, ein 55-jähriger Niederländer aus Arnheim, wurde anschließend mit Haftbefehl gesucht.

Als sich der Hausbesitzer fünf Tage später in der Polizeiwache Kleve nach dem Brand erkundigte, nahmen ihn die Polizeibeamten fest. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Festnahme nach Fund von Cannabis-Plantage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.