| 00.00 Uhr

Kleve
Flüchtlinge für ein Praktikum gewinnen

Kleve. Die Handwerkskammer Düsseldorf, die auch für den Kreis Kleve zuständig ist, weißt auf ein neues Angebot zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildungen und Beruf hin. Es lautet "Integrationsbetrieb Handwerk" und bietet Handwerksbetrieben aus dem Kammerbezirk die Möglichkeit, Praktikumsplätze für Flüchtlinge mit guten Bleibeperspektiven zur Verfügung zustellen. Dies können sie mit Hilfe der neuen Praktikumsdatenbank unter www.

iq-netzwerk-nrw.de/integrationsbetrieb tun. Nach dem maximal dreiwöchigen Praktikum sind in Absprache mit dem Arbeitgeber anschließende Schritte in Richtung Festanstellung möglich. Die eingetragenen Daten stehen den Beratern der Arbeitsagentur und den Partnern des IQ Netzwerks NRW zur freien Verfügung, die sich in der Flüchtlingsberatung und Arbeitsmarktintegration engagieren. Weitere Infos unter www.hwk-duesseldorf.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Flüchtlinge für ein Praktikum gewinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.