| 00.00 Uhr

Kleve
Fortbildung für Betreuungskräfte in der Pflege

Kleve. Sogenannte "zusätzliche" Betreuungskräfte oder auch AlltagsbegleiterInnen sind nach § 87b (4) SGBXI verpflichtet, mindestens einmal pro Jahr an anerkannten Weiterbildungen teilzunehmen, die aktuelles Fachwissen vermitteln und eine Reflexion der beruflichen Praxis einschliessen.

Für das Wochenende 20./21.November sind durch Rücktritt wieder einige wenige Plätze zu vergeben. Arbeitsthemen sind in diesem Jahr neben einer intensiven Reflexion das neue Pflegestärkungsgesetz und seine (Aus-)Wirkungen für die Alltagsbegleitung, Anleitung zur Beschäftigung und Aktivierung von dementiell erkrankten Menschen sowie das wichtige Arbeitsfeld 'Erinnerungsarbeit'.

Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kollegiale Unterstützung, Anregungen und "frische Motivation" zu geben, um den täglichen Herausforderungen positiv begegnen zu können. Das Seminar findet an den beiden Tagen jeweils von 9.00-16.15 Uhr statt. TeilnehmerInnen erhalten ein trägereigenes Zertifikat. Kosten: 160 Euro (inkl. Mittagessen).

Weitere Informationen und Anmeldung: SOS-Fachseminar für Altenpflege, Karin Lotto / Anette Thönnissen (Telefon 02821 7507-55/75, E-Mail Karin.Lotto@sos-kinderdorf.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Fortbildung für Betreuungskräfte in der Pflege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.