| 00.00 Uhr

Kalkar
Forum Kalkar möchte keine Sitzungszimmer

Kalkar. Die Fraktion Forum Kalkar beantragt, künftig keine gesonderten Fraktionszimmer im Rathaus mehr vorzuhalten. Lutz Kühnen als Fraktionsvorsitzender meint, dass "nahezu das gesamte Dachgeschoss des Rathausneubaus seit Jahren ausschließlich unterhalten wird, um den Ratsfraktionen jeweils einen separaten Raum zur Verfügung zu stellen. Diese Räume stehen in der absolut überwiegenden Zeit leer." Deshalb empfehle die Fraktion, den Fraktionen, wenn sie den Bedarf sehen, einen anderen geeigneten Raum in einer städtischen Immobilie - zum Beispiel in einer Schule - zur Verfügung zu stellen.

"Bei Anmeldung eines entsprechenden Bedarfs durch die Fraktionen wird in dem Raum ein abschließbarer Schrank zur Verfügung gestellt. Auf die Bereitstellung von Fraktionstelefonen wird verzichtet." An Kosten erwartet Kühnen nur eine geringfügige Summe für den "Umzug", sofern die Fraktionen diesen nicht selbst managen. Etwas Geld für die Bereitstellung von Schlüsseln / Code Cards sowie benötigte Schränke könne im Produktbereich "Innere Verwaltung"des Haushalts ausgewiesen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Forum Kalkar möchte keine Sitzungszimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.