| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Französische Freunde zu Besuch in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Am Christi-Himmelfahrt-Wochenende kommen die Gäste aus La Ferté Gaucher (Champagne/Brie).

Am Christi-Himmelfahrt-Wochenende vom 10. Mai bis zum 13. Mai besuchen französische Freunde aus La Ferté Gaucher (Champagne/Brie) wieder ihre Partnergemeinde Bedburg-Hau. Der Vorstand der Gesellschaft für Europäische Begegnungen Bedburg-Hau hat auch diesmal wieder ein buntes Programm für die Gäste erstellt.

Nach der Ankunft der französischen Freunde aus La Ferté am Donnerstag gegen 16 Uhr am Rathaus, gibt es ab 19 Uhr ein Begrüßungs-Abendessen im Ausflugslokal Heisterfeldshof, Bedburg-Hau.

Im Mittelpunkt des darauffolgenden Freitags, der um 10 Uhr am Rathaus startet, steht der Besuch des Museumsparks "Orientalis"/Nijmegen mit einer Führung. Es folgt nach dem Mittagessen im Park ein Aufenthalt zur freien Verfügung in Nijmegens Innenstadt. Für das Abendessen wurde in der Antoniterklause, im Ortsteil Hau, ab 18 Uhr gebucht.

Am Samstag startet der Bus ab Rathaus um 9.30 Uhr zur Kirche in Hanselaer/Kalkar. Nach beziehungsweise parallel während deren Besichtigung steht ein Besuch des Glasateliers Lukas in Hanselaer auf dem Programm. Es folgt das Mittagessen im "Haus Nachtigall" in Uedem.

Danach ist der Besuch des Naturforums Bislicher Insel/Xanten oder alternativ eine Wanderung durch die Auenlandschaft geplant. Mit einem Besuch der Stadt Kalkar zur freien Gestaltung endet der Samstagsausflug.

Ab 19 Uhr findet der große Partnerschaftsabend im Haus Riswick statt. Nach einem Gottesdienst in der St. Antoniuskirche (Neue Kirche) in Hau am Sonntag um 9.30 Uhr und dem anschließenden Frühschoppen in der Antoniterklause ist es Zeit für das Mittagessen am selben Ort ab etwa 12 Uhr. Etwa um 14.30 Uhr heißt es Abschied nehmen.

Interessierte, natürlich auch ohne Mitgliedschaft in der Gesellschaft, sind herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und Anmeldungen bis 27. April bei: Anne Krüger, Telefonnummer: 02821 14269 oder per E-Mail an die Adresse krueger.anne@web.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Französische Freunde zu Besuch in Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.