| 00.00 Uhr

Kleve
"Frei und sicher reden" für Jugendliche und Berufsstarter

Kleve. Referate, Präsentationen, Prüfungen oder Vorstellungsgespräche: Der allgemeine Anspruch an die soziale Kompetenz "Kommunikationsfähigkeit" wird immer größer. Es fällt aber nicht jedem leicht, so vor anderen aufzutreten. Bei der Volkshochschule Gelderland läuft am kommenden Wochenende ein Kursus "Frei und sicher reden" speziell für Jugendliche und Berufseinsteiger.

In nicht alltäglichen Rede- und Gesprächssituationen gibt es viele Fragen: Wie wirke ich auf andere? Was mache ich gegen mein Lampenfieber? Wie bereite ich mich auf die Situationen vor? Wie halte ich den roten Faden bei? Welche Struktur passt zu meiner Redeabsicht? Was mache ich mit meinen Händen, mit meinen Füßen, meinem Blick? Das zweitägige setzt auf praktische Übungen, um das eigene Verhalten besser wahrzunehmen. Die Referentin Norvisi Stanic will die individuelle Stärken jedes Teilnehmers bewusst machen und praktische Tipps für Entwicklungsmöglichkeiten geben: Anregungen, um eigene Potenziale und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer sollen Situationen selbstsicherer begegnen und diese besser meistern.

Das Seminar der Volkshochschule Gelderland findet am kommenden Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, jeweils von 10 bis 17.45 Uhr in Geldern statt. Infos dazu gibt es unter Telefon 02831 93750 und im Internet auf der Seite www.vhs-gelderland.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Frei und sicher reden" für Jugendliche und Berufsstarter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.