| 11.58 Uhr

Verkehrsunfall
Frontaler Zusammenstoß in Kalkar - Auto gerät in Gegenverkehr

Schwerer Unfall in Kalkar
Schwerer Unfall in Kalkar FOTO: Schulmann
Kalkar. Auf der Römerstraße in Kalkar hat sich ein schwerer Unfall mit mehreren Autos ereignet. Ein Fahrzeug geriet in den Gegenverkehr und stieß mit zwei Lkw zusammen.

Der Fahrer (42) eines Golfs geriet in Kalkar in den Gegenverkehr und touchierte dabei zunächst einen Lastwagen, dann einen Kleinlaster. Der Grund dafür ist bisher laut offiziellen Angaben noch nicht bekannt.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war am Freitagmorgen ein Golf aus Kalkar auf der Römerstraße unterwegs. Nach der ersten Kollision fuhr der Golf zunächst weiter, war aber nicht mehr unter Kotrolle des Fahrers und stieß etwa 150 Meter weiter frontal mit einem Kleinlaster zusammen. 

Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Xantener Fahrer (40) des Klein-Lkw schwer, der Golffahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei der ersten Kollision hatten sich Teile vom Lkw gelöst, die wiederum einen Mercedes einer 27-jährigen Frau aus Rees trafen und beschädigten.

Der 42-Jährige konnte sich nach Angaben der Polizei den Unfall nicht erklären. Die Fahrzeuge der beiden Verletzten wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle war bis etwa 10.45 Uhr gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr ab.

 

 

(url)