| 00.00 Uhr

Nach Einbruch in Verbrauchermarkt
Fünf Haftbefehle: Fahrer von Dieb festgenommen

Kleve. Mit gleich fünf Haftbefehlen ist ein Niederländer gesucht worden, den die Polizei nun in Kleve festsetzen konnte.

Den Beamten zufolge ist er der Fahrer eines Ladendiebes, der in einem Verbrauchermarkt an der Flutstraße aufgefallen war. Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr stahl der Mann dort mehrere kleinere Artikel, die er in seiner Jackentasche versteckte. Andere Artikel an der Kasse bezahlte der Dieb.

Ein Ladendetektiv bemerkte die Tat aber und sprach den Mann an, woraufhin dieser aus dem Laden floh und in ein wartendes Auto mit niederländischem Kennzeichen stieg.

Wenige Minuten später hielt eine Polizeistreife das Fahrzeug an. Der Dieb, ein 35-Jähriger aus Berghem, räumte die Tat ein. Einen Teil der Beute, darunter USB-Sticks und Lufterfrischer, hatte er während der Fahrt aus dem Fenster geworfen. Der Fahrer konnte sich nicht ausweisen.

Als die Beamten ihn durch die niederländische Polizei identifizieren ließ, stellte sich heraus, dass er ein 39-Jähriger aus Arnheim ist, der in den Niederlanden wegen fünf Haftbefehlen gesucht wird. Gegen das Duo wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Einbruch in Verbrauchermarkt: Fünf Haftbefehle: Fahrer von Dieb festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.