| 00.00 Uhr

Kalkar
"Fundstücke"- eine Führung durchs Kalkarer Archiv

Kalkar. Zahlreiche der Kalkarer Thementouren haben ihren Ausgangspunkt im Stadtarchiv. Dort befinden sich die Urkunden, Schriftstücke, Gerichtsakten, Karten, Fotos und Objekte, die unverzichtbar sind, um Stadtgeschichte kenntnisreich und unterhaltsam auf einem Rundgang zu präsentieren. Am Samstag, 17. September, stellt Anna Gamerschlag bedeutsame Archivalien und wertvolle Bücher auf einem einstündigen "Rundgang" im Archiv vor.

Seit 600 Jahren werden Dokumente der Stadtgeschichte gesammelt, geordnet und für die Forschung zur Verfügung gestellt. Die Thementour, die um 15 Uhr im Städtischen Museum beginnt, trägt den Titel: "Fundstücke". Anmeldung ist nicht erforderlich; die Kosten betragen vier Euro, Kinder (bis 14 Jahre) sind frei. Weitere Informationen bei der Touristik-Information Kalkar, Telefon 02824 13-120.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: "Fundstücke"- eine Führung durchs Kalkarer Archiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.