| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau-Huisberden
Ganz Huisberden feiert Kirmes

Bedburg-Hau-Huisberden. Voll Vorfreude erwartet Huisberden das Schützenfest des Bürgerschützenvereins Huisberden, Emmericher-Eyland und Bylerward am kommenden Wochenende. Dabei haben die Feierlichkeiten eigentlich schon begonnen. Es fand schon mal das vorbereitende Königschießen statt. Bei bestem Wetter und guter Laune sorgte Marcel Kropmann für den ersten Höhepunkt der Kirmes. Kurz nach Mitternacht ging der spannende Wettstreit um die Königswürde zu Ende. Erst zu zweit und später gar zu viert hatten sich die Bewerber ernsthaft darum bemüht, den Vogel abzuschießen. Bis es Marcel Kropmann dann endlich auch gelang. Die Preise des Königschießens gingen an Uwe Schlaghecken (Kopf), Jonas van der Burgt und Andreas Hos (Flügel).

Zuvor hatten schon die Jungschützen ihr Vogelschießen abgehalten. Dabei holte sich Johannes Fallier den Rumpf des Vogels und ist damit designierter Prinz des BSV. Die weiteren Preise gingen bei den Jungschützen an Darian Eiling (Kopf) und Tom Suerick (beide Flügel). Nur noch wenige Tage trennen Huisberden von der Kirmes am Wochenende.

Los geht es am Freitag, 1. September, um 18 Uhr im Festzelt mit einer Kinder-Disco, die ab 20 Uhr von der Ahoi-Party der Jungschützen abgelöst wird. Bier, Cola, Limo und Wasser für einen Euro, die Disco "Twilight Fever" und eine Übertragung des WM-Qualifikationsspiels Tschechien gegen Deutschland auf einer Videoleinwand sollen für viel Spaß sorgen.

Ab 14.30 Uhr am Samstag gibt es die Kinderkirmes mit spannenden Spielen im Festzelt für die Kinder sowie Kaffee und Kuchen für alle Besucher. Am Samstagabend heißt es dann ab 20 Uhr "Huisberden tanzt ... op kölsche Tön." mit "Twilight-Fever". Dazu gibt es die Möglichkeit, sein Kölsch am Stehtisch selbst zu zapfen.

Schon um 10 Uhr geht es am Sonntag mit dem Festhochamt in der Huisberdener Kirche weiter. Es folgen der obligatorische Kirmesfrühschoppen und um 18.15 Uhr der große Schützenumzug mit Fahnenschwenken. Auf dem Krönungsball werden Hendrik Grob und Birte Schoofs als amtierendes Königspaar von Marcel Kropmann mit seiner Lebensgefährtin Marlen Berns abgelöst. Begleitet wird dieser Abend von der Band "Casa Novas". Viel zu schnell endet die Kirmes am Montagabend mit dem Erntedankfest der Ortsbauernschaften Huisberden, Emmericher-Eyland und Bylerward. Höhepunkt sind wie in jedem Jahr die große Verlosung und die Erstürmung der Kirmespuppe unter dem Dach des Festzeltes.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau-Huisberden: Ganz Huisberden feiert Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.