| 00.00 Uhr

Kalkar
Geldbörse und Fahrrad weg: Mann wird überfallen

Kalkar. Kurioser Straßenraub: Opfer ist ein 39 Jahre alter Mann aus Kalkar, der zur Tatzeit stark alkoholisiert war. So kann er sich nicht mehr dran erinnern, ob er sich zuvor in einer Gaststätte in Altkalkar oder in einem Dart-Lokal in Goch aufgehalten habe. Wohl aber sei ihm seine Geldbörse gestohlen worden. Das berichtet zumindest die Polizei. Demnach habe sich der Vorfall am Sonntag gegen 3.15 Uhr auf dem Deichweg ereignet. Dort habe ihn ein etwa 1,70 Meter großer Mann mit dunklen Haaren in ausländischer Sprache angesprochen.

Wenig später habe er dann den Verlust seiner Geldbörse bemerkt. Im Wendehammer des Deichweges seien dann zehn bis 20 Personen auf den 39-Jährigen zugekommen und hätten ihn vom Fahrrad gerissen. Anschließend seien sie mit dem Fahrrad davon gelaufen. Das T-Shirt des Mannes war zerrissen, außerdem hatte er leichte Hautabschürfungen am Knie und am Ellenbogen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Geldbörse und Fahrrad weg: Mann wird überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.