| 00.00 Uhr

Kleve
Gesamtschule stellt ihr Lernkonzept am Samstag vor

Kleve. Bausteinbüro, Projekt und Beratungszeit: Die Elemente des neuen Lernkonzepts stehen im Mittelpunkt, wenn die Gesamtschule Kleve für Samstag, 3. Dezember, zum Tag der offenen Tür an der Eichenallee lädt. Viertklässler und ihre Eltern können zwischen 10 und 14 Uhr gemeinsames Lernen in Aktion erleben.

Vor allem sollen die Familien nicht nur die Möglichkeit erhalten, sich umfassend über das Lernen an der Gesamtschule zu informieren, sondern dieses auch live erleben. Lerngruppen zeigen Unterricht, auch in den Bausteinbüros arbeiten Schüler an ihrem Selbstlernmaterial. Darüber hinaus warten eine Bühnenshow sowie Mitmachangebote auf die Viertklässler. Sie können basteln, backen, experimentieren oder sich gemeinsam in der Sporthalle bewegen. Für Informationsgespräche stehen die Schulleitungsmitglieder, Sozial,- und Sonderpädagogen sowie Vertreter von Förder-, Ganztagschulverein und Schulpflegschaft zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Gesamtschule stellt ihr Lernkonzept am Samstag vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.