| 00.00 Uhr

Kleve
Ginkgoa mit Jazz aus Frankreich

Kleve: Ginkgoa mit Jazz aus Frankreich
Ginkgoa kommt nach Kleve. FOTO: Jazzfreunde
Kleve. Die Klever Jazzfreunde laden am 28. August auf den Meyerhof ein.

Ginkgoa alias Nicolle Rochelle und Antoine Chatenet biegen auf ihrer Deutschland-Tour links ab und kommen nach Kleve. Hier präsentiert "the next big thing" eine farbenfrohe musikalische Mischung aus French songs mit American vibe und American songs mit dem gewissen French touch, die vor allem eines sein sollen: tanzbar!

Wer jetzt an die erfolgreiche Nouvelle-Chanson-Sängerin ZAZ denkt, liegt goldrichtig. Also vor allem Pop Musik mit einer Prise Swing aus dem alten New York, mit einer Mischung aus Elektro Beats, instrumentaler Virtuosität und Poesie. Die Stimme von Nicolle Rochelle erinnert an die hohe samtige Stimme von Joséphine Baker, inspiriert von Künstlern wie Caro Emerald oder Caravan Palace. Ihre erste Single "From New York to Paris" wurde die Hymne für alle europäischen Werbekampagnen des Parfumunternehmens "Rochas". Das Debüt-Album wird Anfang 2016 erwartet. Seitdem Ginkgoa auf dem französischen Festival "Les Francofolies" den Preis als "Favorite Group" gewannen, spielten sie ca. 200 Konzerte in Frankreich, der Schweiz, den USA, China, Belgien, Italien und Kanada. Mit ihren Connections zur Musikszene konnten die Klever Jazzfreunde den Deal jetzt perfekt machen: Ginkgoa kommen nach Kleve. Am Freitag, den 28. August ab 20.30 Uhr wird der Hype am Meyerhof, Uedemer Str. 15 auf der Bühne zu sehen sein - wenn das Wetter mitspielt unter freiem Himmel. Vorverkauf Buchhandlung Hintzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Ginkgoa mit Jazz aus Frankreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.