| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Girls' Day und Boys' Day auch in der Kreisverwaltung

Kreis Kleve. Am 28. April findet der Girls' Day und parallel der Boys' Day statt. Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Donnerstag Schüler ab Klasse fünf ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk, Naturwissenschaften sowie Erziehung und Soziales zu erkunden. Mehr als 1,6 Millionen Mädchen haben seit 2001 am Girls' Day teilgenommen. Bei den Jungen waren es seit 2011 mehr als 160.000 Teilnehmer - mit sehr positiver Resonanz: 97 Prozent der Mädchen bewerten den Girls' Day mit sehr gut oder gut. Bei den Jungen finden 94 Prozent den Aktionstag sehr gut oder gut. Ziel des Girls' und Boys' Day ist es, Geschlechterklischees in den Hintergrund treten zu lassen. Mädchen finden naturwissenschaftliche und technische Berufe besonders ansprechend, wenn sie erfahren, dass Tätigkeiten in diesen Berufen Spaß machen, abwechslungsreich sind und mit Menschen zu tun haben. Bei den Jungen lenkt der Boys' Day die Aufmerksamkeit auf Berufe, die sie ansonsten kaum im Blick haben, und gibt ihnen die Möglichkeit, klarere Vorstellungen über ihre spätere Berufstätigkeit zu erlangen.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Kreisverwaltung Kleve mit sechs Teilnehmerplätzen am Girls' Day. Mädchen haben die Gelegenheit, sich die Aufgaben einer Fachinformatikerin oder Vermessungstechnikerin zeigen zu lassen oder einen Tag in der Leitstelle für Rettungswesen und Feuerschutz zu verbringen. Informationen bieten die Internetseiten www.girlsday.de und www.boysday.de. Dort tragen die Unternehmen, die sich beteiligen, freie Plätze ein. Für Fragen steht auch die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Kleve, Silke Lamers, unter Telefon 02821 85542 zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Girls' Day und Boys' Day auch in der Kreisverwaltung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.