| 00.00 Uhr

Kleve
Glühwein und Christbäume in der Neuen Mitte

Kleve. Die Händler und Gewerbetreibenden Neuen Mitte und der Hagschen Straße legen sich zur Weihnachtszeit noch einmal für alle Kunden und Besucher richtig ins Zeug. Seit dem ersten Advent erstrahlen die beiden Eingänge der Neue Mitte in weihnachtlichem Glanz. Mehrere tausend LED-Lichter erhellen die beiden Eingänge und schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Auch im Innenhof der Neuen Mitte wurden die Weihnachtsbeleuchtung und die Dekoration noch einmal erweitert. "Wir haben hier in der Neuen Mitte und der Hagschen Straße ein wunderbares weihnachtliches Ambiente geschaffen, da lohnt ein Besuch allein schon wegen der Dekoration", freut sich Uwe Günther, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Neue Mitte - Hagsche Straße.

Doch damit nicht genug. In dieser Woche starten in der Neuen Mitte und Hagschen Straße tolle Aktionen. Den Auftakt bildet von Donnerstag bis Samstag ein Mini-Weihnachts-Markt. "Wir holen ein kleines Stück Weihnacht wieder in die Stadt mit eigenen kleinen Ständen, besonderen Waren und Angeboten. Zudem wird die Kolping-Familie Glühwein verkaufen", sagt Uwe Günther. Am kommenden Samstag ab 9.30 Uhr startet dann ein Weihnachtsbaumverkauf d, der erstmals im vergangenen Jahr für Furore sorgte. "Wir bieten den Kunden und Besuchern echte Nordmann-Tannen für einen Preis von 18 Euro", verspricht Marita Mühlenbruch, Vorstandsmitglied der Werbegemeinschaft. "Bei jedem Baum legen wir von der Werbegemeinschaft dazu, ansonsten wäre ein Preis von nur 18 Euro gar nicht zu realisieren. Wir wollen mit dem Verkauf kein Geld verdienen, sondern Danke sagen." Die Bäume sind 1,50 bis 2,40 Meter groß.

Unterstützt wird die Werbegemeinschaft dabei vom Tannenbaum-Experten Bauernmarkt Lindchen. Peter Hesseling ist dort für die Tannenbäume verantwortlich und wird die Aktion ausstatten. Wer einen solchen Baum ergattern will, muss aber wohl schnell sein. "Wir haben 150 Bäume im Verkauf. Da heißt es: wer zuerst kommt, mahlt zu erst", macht Pohland deutlich. Sozusagen direkt vor seinem Geschäft wird der Tannenbaumverkauf stattfinden, vor der alten Post auf der Hagschen Straße.

Im vergangenen Jahr waren viele Kunden so begeistert, dass sie dieses Jahr auf jeden Fall erneut dabei sein wollen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Glühwein und Christbäume in der Neuen Mitte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.