| 00.00 Uhr

Kalkar
Großeinsatz: Polizei übt den Ernstfall in Kalkar

Kalkar. Die Polizei übte gestern zwischen 9.30 und 12 Uhr im Bereich eines Parkplatzes an der Mühlenstraße in Kalkar-Wissel den Ernstfall eines Großeinsatzes.

Das Szenario sah wie folgt aus: Es wurde angenommen, dass ein Einzeltäter unter Waffengewalt eine Person bedrohte. Später forderte der Täter auch Bargeld und einen Hubschrauber, so dass sich die Lage zu einer Geiselnahme entwickelte.

Ziel der Übung ist die Steigerung der Handlungssicherheit für alle Beteiligten im Umgang mit Extremsituationen in der Anfangsphase. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen den Polizeibeamten am Einsatzort und der Leitstelle ist ein fester Bestandteil dieser Übungen, an der 100 Beamte aus mehreren Behörden beteiligt waren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Großeinsatz: Polizei übt den Ernstfall in Kalkar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.