| 00.00 Uhr

CD-Tipps
Großes Tennis

Kleve. Und noch was aus der Abteilung Lautstärkebetreuung für Nostalgiker: "Cold Truth" heißt die Band und "Grindstone" das Album, das man sich auf jeden Fall zulegen sollte, wenn man auf Hard Rock der alten Schule steht. Mehr braucht man über dieses dritte Werk der Männer aus Nashville eigentlich schon nicht mehr zu sagen.

Große Songs, starke Gitarren mit satten Powerriffs und eine Weltklasse-Stimme, die einem Mann namens Thane Shearon gehört. Die Band pendelt sich irgendwo zwischen AC/DC, Thin Lizzy und den Größen des Southern Rock ein Unglaublich großes Tennis mit viel Topspin. 

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CD-Tipps: Großes Tennis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.