| 00.00 Uhr

Kleve
Grüner Foodtruck macht am Mittwoch Station in Kleve

Kleve. Zum Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl am 14. Mai laden die Grünen-Ortsverbände Kleve, Bedburg-Hau und Kranenburg, die Landtagskandidatin für den Nordens, Birgitt Höhn, und der Landtagskandidat für den Süden, Hans-Hermann Terkatz. am Mittwoch, 26. April, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Klever Herzogstraße ein. Der Bio-Foodtruck der Grünen macht Station in Kleve. Bio, lecker, regional - die Grünen zeigen, warum gutes Essen und eine gute Politik zusammengehören.

Die Grünen Wahlkämpfer bieten kostenlos kleine Hamburger und Smoothies an und informieren vor allem über das Wahlprogramm. Regional und umweltverträglich produzierte Lebensmittel zu fördern, ist ein wichtiger Schwerpunkt der Partei. Der "Foodtruck" steht als Symbol für die Politik der Grünen. Für eine gesunde, regionale Landwirtschaft, die mit den Landwirten in Bewegung kommt, keine Gifte verwendet, nachhaltig für Umwelt, Mensch und Tier ist.

Wohin geht die Grüne Reise? Erneuerbare Energien, die Förderung neuer umweltfreundlicher Zukunftstechnologien. Damit neue Arbeitsplätze entstehen und nicht durch das Verschlafen technologischer Umbrüche der Standort Deutschland gefährdet wird. Zu einem Gespräch, für Fragen und Diskussionen, stehen vor Ort die Landtagskandidaten, Vertreter der Grünen-Fraktionen und die Vorstände der Ortsverbände zur Verfügung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Grüner Foodtruck macht am Mittwoch Station in Kleve


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.